Startseite Empfehle diese Seite weiter! Seite ausdrucken

AKTUELLES - ARCHIV

Rückblick Workshop "Vision 2030"

Am Samstagmorgen, 16. September 2017, fand der Gemeindeworkshop „Vision 2030“ statt. Rund vier Jahre nach der Gemeindefusion und kurz vor Ablauf der ersten Legislatur hatte der Gemeinderat dazu eingeladen, um zusammen mit der Bevölkerung über die Zukunft der Gemeinde Stocken-Höfen zu diskutieren.


Um 08:30 Uhr begrüsste der Gemeindepräsident die Anwesenden und übergab das Wort nach einer kurzen Einleitung an den Moderator Alfred C. Schwarz. Dieser erläuterte die Ziele der Veranstaltung und den Ablauf. In einem ersten Block wurden anschliessend in Gruppen die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der Gemeinde zusammengetragen. Beleuchtet wurden die Bereiche Bevölkerung, Wohnen, Arbeiten, Siedlungsstruktur und Qualität, Landschaft, Infrastruktur, Ver- und Entsorgung, Mobilität, Verkehr und Energie. In Block 2 wurden gestützt auf diese Analyse erste Leitideen entwickelt und der Frage nachgegangen, was dazu beitragen könnte, dass die Stärken bestehen bleiben, die Schwächen reduziert, Chancen genutzt und Risiken minimiert werden können. Anschliessend waren Lösungsansätze gefragt, wie (mit welchen Massnahmen) die Leitideen erreicht werden können.


Die Ergebnisse des Workshops wurden in einem Bericht zusammengefasst, welcher hier heruntergeladen oder auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden kann.


Der Gemeinderat wird die Anregungen ernst nehmen und sie als Grundsteine in die kommenden Legislatur- und Massnahmenplanungen miteinbeziehen. Die Bevölkerung ist auch weiterhin herzlich eingeladen, sich einzubringen und zu engagieren. Nur so können gemeinsam gute Lösungen erarbeitet werden, welche dazu beitragen, dass die schöne Gemeinde Stocken-Höfen auch in Zukunft attraktiv bleibt.


Herzlichen Dank allen Teilnehmenden für das intensive und konstruktive Mitwirken, die zahlreichen und wertvollen Inputs zuhanden der Behörden sowie das Interesse am Gemeindegeschehen. Ein grosses Merci geht auch an Alfred C. Schwarz, welcher professionell und kompetent durch den Workshop geführt und für einen interessanten und anregenden Vormittag gesorgt hat. Weiter gedankt sei Elise Mani, welche für das leibliche Wohl der Teilnehmenden gesorgt hat, sowie allen anderen, welche in irgendeiner Form zum Gelingen des Anlasses beigetragen haben.


Samuel Eicher / Thomas Blättler

 
 
06.10.2017

Gesamtes Archiv anzeigen Aktuelle Artikel anzeigen


 

© 2017 Einwohnergemeinde Stocken-Höfen. Alle Rechte vorbehalten. Interner Bereich

Powered by liebcom grafik+internet